Wild Chimpanzee Foundation

Wie wachsen Schimpansen auf?

Schimpansenmütter gebären in der Regel nur ein Kind auf einmal. Wenn eine Mutter mit einem Neugeborenen zum ersten Mal auf die anderen Gruppenmitglieder trifft, sind alle ganz aufgeregt, das neue Mitglied der Gemeinschaft kennen zu lernen. Das Baby wird in den ersten Monaten mit dem Rücken nach unten auf dem Bauch der Mutter getragen, sodass es leicht gestillt werden kann. Nach 6 bis 12 Monaten beginnt das Baby mehr und mehr seine nähere Umgebung zu erkunden. Das Baby macht die Bekanntschaft von Spielkameraden, doch die Mutter bleibt immer ganz in der Nähe ihres Kindes.

Nach einen Jahr wird das Kleine auf dem Rücken der Mutter getragen, aber es wird noch vier Jahre dauern, bevor das Kind von seiner Mutter entwöhnt ist. Mütter entwöhnen ihre Kinder, wenn sie wieder schwanger werden (nach ungefähr fünf Jahren).

Das Kind muss eine Menge schwieriger und wichtiger Dinge lernen, z.B. welche Früchte es essen kann oder wie es die anderen Schimpansen versteht, wie man Werkzeuge anfertigt und verwendet und vieles mehr. Der Lernprozess ist hart und lang. Einige Fähigkeiten müssen die Kindern über viele Jahre hinweg erlernen.