Wild Chimpanzee Foundation

Wie sie leben

Schimpansen leben in großen Gemeinschaften in den tropischen Wäldern Afrikas. Die Gemeinschaften bestehen aus mehreren erwachsenen Männchen und Weibchen und deren Nachkommenschaft. Die Gesamtzahl der Mitglieder ist von Gemeinschaft zu Gemeinschaft verschieden und kann zwischen 12 und 150 liegen. Die Männchen verbringen ihr ganzes Leben in ein und derselben Gemeinschaft, während die Weibchen, sobald sie erwachsen sind, zu benachbarten Gemeinschaften wechseln.Die Mitglieder einer Gemeinschaft bleiben nicht den ganzen Tag zusammen. Nach dem Aufwachen am Morgen teilen sich die Schimpansen in kleine Gruppen auf, die "Parties" genannt werden, und suchen unabhängig von den anderen Gruppen nach Futter. Manchmal treffen sich die Gruppen während des Tages, vermischen sich und teilen sich danach in neue "Parties" auf. Normalerweise halten die Männchen den Kontakt zwischen den Gruppen aufrecht, indem sie auf riesigen Baumwurzeln trommeln, die wie große Dreiecke aussehen und "Brettwurzeln" genannt werden. Dieses Trommeln ist in einem Umkreis von etwa einem Kilometer zu hören. Auf diese Weise weiß jeder im Wald, wo die Männchen sind, und die Gemeinschaft kann sich am Abend treffen, um gemeinsam ihre Schlafnester zu bauen.

Video "drumming on the buttresses"